(Musik) Tiesto – Just Be

sky

Endlich mal der erste Beitrag zum Thema Musik.
Manche Leute kennen bereits meine intensive Leidenschaft zur Musik.
In diesem Zug muss ich zugeben, dass ich ziemlich wählerisch bin. Da ich mit elektronischer Musik groß geworden bin (Familie und Freunde) habe ich schon immer den Umgang mit diesem Genre gehabt und bis heute nicht abgelegt. Was ich aber schon immer an Musik allgemein schätzte ist die Tatsache, dass jedes Genre etwas enthält was es zu etwas besonderem macht. Kurzum: Neben all der elektronischen Musik die ich primäre höre, passieren auch Genre wie Jazz, Soul, Ambiente, und gerne auch Musik aus dem fernen Osten meine Ohren. (Ihr werdet im Laufe der Zeiten merken, wieso gerade die elektronische Musik meinem Geist am meisten schmeichelt – und damit meine ich jetzt nicht den derzeitigen Elektromusik-Hype-Kram der überall läuft, sondern meine ich eher tiefgründige Trancemusik die es entweder allein mit seinen typischen Synthesizern schafft jemanden in Trance zu versetzen oder eben mit guter Lyrik einen zum nachdenken bewegen)

So auch heute.

Das folgende Lied ist von Tiesto in Kooperation mit Kirsty Hawkshaw entstanden und trägt den Titel “Just Be”. Erschienen 2004 hatten sich die beiden wahrscheinlich in den Kopf gesetzt ein wenig dafür zu sorgen, dass die Menschen mal wieder in sich selbst hinein schauen, statt auf andere. Aufhören sich zu vergleichen, anfangen sich selbst zu genügen. Für mich sagen sie aus, dass es wichtig ist sich selbst zu kennen um sich zu entfalten und selbst wenn man sich verloren fühlt, man immer noch sein kann. Just be.

Zum mitsingen / mitlesen folgend die Lyrik. Dort drunter findet ihr ein YouTubeVideo mit dem Lied.

Für alle nicht so Trancemusik-Begeisterten habe ich hier eine Chillout-Version gewählt.

Viel Spaß!

They say travel the world
but you can’t run away
from the person you are in your heart.
You can be who you want to be
make us believe in you
keep all your light in the dark.

If you’re searching for truth
you must look in the mirror
and make sense of what you can see.

Just be
Just be

They say learning to love yourself
is the first step that you take
when you want to be real.
Flying on planes to exotic
locations won’t teach you
how you really feel.

Face up to the fact
that you are who you are
nothing can change that belief.

Just be
Just be

‘Cause now I know
it’s not so far to where I go
the hardest part it’s inside me.
I need to just be, just be.

I was lost and I’m still lost
but I feel so much better.

‘Cause now I know
it’s not so far to were I go
the hardest part it’s inside me.
I need to just be.


L(i)ebe

 

Leave a Reply